Sausewind-ABC

Anmeldung
Eingewöhnung
Eltern-Kind-Gruppe
Ernährung & Verpflegung

Den Aufnahmeantrag erhalten Sie bei der Leitung des Kinderhauses. Der Antrag verbleibt im Kinderhaus. Vor Ort erfahren Sie auch, zu welchem Zeitpunkt eine Aufnahme Ihres Kindes möglich ist. Gern können Sie einen Termin vereinbaren oder „auf gut Glück“ vorbeischauen. Wir würden uns freuen, wenn Sie etwas Zeit zum Kennenlernen mitbringen.

Bei der Eingewöhnung in unserem Kinderhaus orientieren wir uns am Berliner Eingewöhnungsmodell. Bitte planen Sie etwa 4 Wochen für die Eingewöhnung ein. Der Elternbeitrag während der Eingewöhnung beträgt je nach Eingewöhnungsstart 2,00 €/ Stunde oder die Hälfte des Monatsbeitrags.

Immer mittwochs von 9.30-10.30 Uhr für Eltern mit Babys und Kleinkindern bis zum 2. Lebensjahr (wohnortunabhängig).

Wo? im Stille- oder Bewegungsraum

Wir bieten in unserem Kinderhaus Vollverpflegung an. Die Komponenten für das Mittagessen bestellen wir als Tiefkühlware bei „apetito“. Im Kinderhaus werden die Gerichte dann frisch zubereitet (Cook an Chill-Verfahren). Die Lebensmittel für Frühstück und Nachmittagsmahlzeit kaufen wir im örtlichen Rewe-Markt selbst ein. Dabei achten wir auf ausgewogene und gesunde Zutaten. Frühstück und Vesper bereiten wir nach Möglichkeit gemeinsam mit den Kindern.

Die Versorgung der Gruppen mit Obst und Gemüse übernehmen die Eltern.

FSJ und BSJ
Hospitieren
Inklusion
Praktikum im MKH

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Eine Beschäftigung im FSJ oder BFD ist in unserem Haus möglich. Falls Interesse besteht, kontaktieren Sie bitte die Leitung.

Nach Vereinbarung besteht für Eltern, Absolventen des Montessori-Diploms und andere Interessierte jederzeit die Möglichkeit einen Blick in unseren Kinderhausalltag zu werfen.

Unterschiedlichkeit betrachten wir als Bereicherung. Wir ermöglichen deshalb auch Kindern mit besonderen Bedarfen den Besuch unsers Kinderhauses. Zur ihrer Unterstützung haben wir

  • vier Heilpädagoginnen im Team
  • Beratung und Unterstützung durch die IFF Nohra (hier: Verlinkung)
  • eine enge Zusammenarbeit mit dem Integrationsdienst des SHK

Unterstützung von Logopädie, Physiotherapie und Ergotherapie in den Räumlichkeiten  unseres Hauses

Wo? im Stille- oder Bewegungsraum

Bei Interesse an einem Praktikum im MKH wenden Sie sich bitte an die Leitung. In einem persönlichen Gespräch klären wir gern die Möglichkeit und Wünsche zur Umsetzung des Praktikums.

Sprach-Kita 
Stellenausschreibungen 
Studium 
Termine 

Seit 2016 beteiligen wir uns am Bundesprachprogramm Sprach-Kitas „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Dabei berät, begleitet und unterstützt die Sprachfachkraft unseres Hauses das Team in den Bereichen alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien.

…finden Sie auf der Website des IFAP (Verlinkung)

Seit 2016 sind wir zugelassener Praxispartner der Dualen Hochschule Gera-Eisenach für den Studiengang „Soziale Arbeit“, Fachrichtung „Soziale Dienste“, seit 2019 auch für die Fachrichtung „Rehabilitation“. Die Anzahl der Studierenden, die wir in der Praxisphase ausbilden können, ist jedoch begrenzt. Bewerben Sie sich deshalb bitte rechtzeitig.

Zu Beginn eines neuen Kinderhausjahres erstellen wir einen Jahresarbeitsplan. Dieser informiert über wichtige Termine, Veranstaltungen und Schließtage und ist im Foyer des Kinderhauses einzusehen. Eine Kurzfassung finden Sie auch im Bereich Elterninformationen.